Logo
0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
Los

Meeresdachgarten / Küstengemüse

Strandaster (Lamsoren)

  • Lamsoren (Aster tripolium oder Tripolium vulgare) ist in den Niederlanden der umgangssprachliche Name für Zeeaster oder Zulte, auf deutsch Strand-Aster oder Zülte. Strandaster gehören zu den Wildgemüsesorten, die das Salzwasser der Nordsee zum Wachsen und Leben benötigen.

    Früher waren Lamsoren an der  Nordseeküste ein Arme-Leute-Essen; heute liegt die Strand-Aster auf dem Teller vieler Spitzen-Köche. Speziell zu Fisch, Muscheln oder Hummer sind Lamsooren eine perfekte Beilage. Die Blätter der Lamsooren, die an junge Tulpenblätter erinnern, schmecken leicht salzig und würzig, von der Textur sind sie fester und trotzdem weicher als Spinatblätter.

    Die Strandaster steht unter Naturschutz und ist in Deutschland kulinarisch kaum bekannt.

    Kochtechnisch verhält sich die Strand-Aster wie Spinat. Die Blätter muss man nur waschen und kurz in reichlich Wasser ohne Salz kochen (blanchieren). Anschließend mit Butter und Schalotten in der Pfanne schwenken – natürlich ohne Salz, denn das haben Lamsooren natürlich schon genug in sich.


    Versand ab 1kg - derzeit bieten wir frische Schnittware an

Aktuell

Salzwassergemüse mitten in der Hauptstadt - ein Stück Ostsee und Nordsee mitten in Berlin (Reportage vom 3.9.2019)

 

Hier bestellen die Profis

Setzt Du absolute Frische, kurze Wege und Nachhaltigkeit? Dann bist Du hier richtig. Hier gibt es Meer Berlin.

Deutschlands einziger Meeresdachgarten

Kunden in Berlin-Brandenburg

Die Lieferung an Kunden in Berlin-Brandenburg führen wir persönlich aus. Wir beraten auch gerne telefonisch unter 030-89744773

Newsletter

Top